Amorpha fruticosa / Bastardindigob

Bastardindigo

Amorpha fruticosa

Amorpha fruticosa

Bastardindigo

Amorpha fruticosa Bastardindigo, Papilionaceae, Schmetterlingsblütler.

Der locker aufgebaute, 2-3m hohe Strauch kommt in seiner amerikanischen Heimat sowohl auf sumpfigen, wie auf trockenen Böden vor. In Mittel- und Südeuropa ist er seit langem eingebürgert. Sein volkstümlicher Name deutet darauf hin, dass Teile des Strauches von den ersten Siedlern zum Blaufärben benutzt wurden, als Ersatz für den Echten Indigo. Der Bastardindigo hat sehr brüchige Triebe, deren Spitzen in jedem Winter ein Stück absterben, deshalb sieht der Strauch immer etwas "unordentlich" aus. Seine Blätter sind aus 10-25 cm eiförmigen bis elliptischen, 1,5-4 cm langen, unterseits hell graugrünen Blättchen zusamengesetzt. Die purpurblauen Blüten mit ihren lebhaft gefärbten Staubbeuteln entwickeln sich im Juni-August an den Zweigenden in 15-20 cm langen, schmalen Doppeltrauben. Anpflanzverbot: kein Verkauf zur Zeit !

Amorpha fruticosa

Amorpha fruticosa / Bastardindigob

Amorpha fruticosa Bastardindigo, Papilionaceae, Schmetterlingsblütler. Der locker aufgebaute, 2-3m hohe Strauch kommt in seiner amerikanischen Heimat sowohl auf sumpfigen, wie auf trockenen Böden...

0.– CHF ()

   Inkl. 2.5 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.