mit Rhizomsperre Pflanzen

Bambus

Horstbildende Bambus Sorte
Horstbildende Bambus Sorte
  • Hibanobambusa tranquillans 'Shiroshima' / Bambus

    Dieses Bambus, mit seiner grossen Sasa-Typ artigen Blätte, gilt als eine natürliche hybrid. Die Blätter dieser 2-farbigen Bambusart sind satt-grün mit goldgelber Zeichnung und das das ganze Jahr du...

    78.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Indocalamus tesselatus / Bambus

    Indocalamus tessellatus Sehr schöner japanischer, Bambus. Wuchshöhe 1.5-2m, ausläuferbildend Blatt: gross, grün, mit weissen bis gelben Streifen in unterschiedlicher Breite, neue Blätter in der...

    99.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys atrovaginata 'Green Perfume'/ Bambus

    Diese Neuheit verträgt selbst Standorte am Wasser - sie gehört zu der Gruppe der Wasser-Bambus Ein Wasserbambus Phyllostachys atrovaginata 'Green Perfume' nimmt innerhalb der bekannten Bambusarte...

    99.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys aurea / Bambus

    Hellgrüner Ringbambus, 3-6 m, Blatt: immergrün, Halme grün bis gelblich, meist bis zum Boden verzweigt, Ausläuferbildend, Solitär, Heckenbepflanzung.

    175.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys aureosulcata spectabilis

    3-8 m, Halm gelb mit grüner Längsstreifung, Ausläuferbildend, Winterhärte bis minus 24 Grad.

    159.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys bamb.'Castilloni' / Bambus

    Kräftig wachsender, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 5-7 m. Bildet dicke, gelbfarbene Stängel, die schnurgerade wachsen. Kleines, hellgrünes Blatt. Sonne-Halbschatten. Gedeiht auf allen Bodenarten. ...

    275.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys bissetii / Heckenbambus

    3-6 m, Blatt: immergrün, Halme glänzend dunkelgrün, dicht belaubt, Ausläufer bildend, relativ winterhart, als Heckenpflanze geeignet.

    185.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys decora / Bambus

    Dise Art besitzt aufrechte, gerade, zunächst grüne Halme mit leicht verdickten Knoten, die sich später gelb-orange färben. Wuchshöhe: bis 10m. ...

    168.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys heterocycla pubescens / Bambus

    Kräftig wachsender, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 4-5 m. Bildet robuste Stängel mit auffälligen Verdickungen an der Unterseite. Gerade wachsend. Kleines, hellgrünes Blatt. Sonne-Halbschatten. Wuc...

    275.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys humilis / Bambus

    Kräftig wachsender und kompakter, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 3-4 m. Bildet dünne, robuste Stängel, die gerade wachsen. Kleines, hellgrünes Blatt. Sonne-Halbschatten. Gedeiht auf allen Bodenart...

    275.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys nigra 'Boryana'/ Tigerbambus Bambus

    Bambus des Jahres 2010, immergrün, Halm grün, braunfleckig, bis 20 m, sonnig, Einzelstellung, Gruppe, minus 20°.

    168.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys nigra 'Henonis' / Bambus

    Kräftig wachsender, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 7-8 m. Bildet sehr dicke, olivgrüne, später gelbe Stängel, die gerade wachsen. Kleines, hellgrünes Blatt. Sonne-Halbschatten. Gedeiht auf allen B...

    275.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys viridis 'Sulphurea' / Bambus

    Eine sehr gelungene Wahl für gut durchlässige Lehmböden. ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN Grösse: Hoher Bambus mit geradem Wuchs. Wuchsform: Bildet wenig Ausläufer. Synonyme: P viridis Sulfured, P. sul...

    275.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Phyllostachys vivax f. aureocaulis / Bambus

    6-10m, Trieb gelb mit grünen Längsstreifen, als Jungpflanze etwas schwach, beginnt im zweiten Jahr mit kräftigen Austrieben, Ausläuferbildend, Winterhärte: bis minus 20 Grad.

    168.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Pleioblastus pygmaeus / Zwerg-Bambus

    Stark wuchernder, wintergrüner Bambus, bis ca. 8 cm hoch. Bildet einen großen Busch. Grünes Laub. Sonnig bis halbschattig. Gedeiht auf allen frischen Gartenböden. Im Frühjahr zurückschneiden.

    22.50 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Pleioblastus simonii / Bambus

    Kräftig wachsender, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 3-4 m. Gerade Stängel. Blatt schmal, dunkelgrün und abhängend. Verträgt sowohl Sonne als auch Schatten. Gedeiht auf allen Bodenarten. Gut winterh...

    152.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Pleioblastus variegatus / Zwergbambus

    Beschreibung: Bodenbedecker mit zierlichem weissbuntem blatt. Zurückschneiden befordert das wachsen. Bis zu 1,00 m hoch. Gut winterhart. Benötigt einige dünger. Pleioblastus-variegatus zählt für ...

    22.50 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Pleioblastus viridistriatus 'Auricoma' - Bambus

    Wuchshöhe: 50cm. Winterhärte: Bis minus 20 Grad.

    57.50 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Pseudosasa japonica / Japanische Pfeilbambus

    Bamnus, 2-3 m, Blatt: immergrün, sehr groß, Trieb: grün, Ausläufer treibend, humose Böden, gut schattenverträglich, windgeschützt, in der Jugend Winterschutz.

    99.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Rhizomsperre HDPE (PE-HWU) 2 mm

    Rhizome Gewisse Bambusse (z.B. alle Phyllostachys-Arten) bilden Ausläufer (unterirdische, horizontal im Boden wachsenden Triebe) aus denen sich später neue Halme entwickeln. Diese unterirdischen Au...

    14.35 CHF (Preis enthält 7.7% MWSt.)

  • Sasa palmata f. nebulosa - Sasa-Bambus

    Sasa patmata f. nebutosa Wuchshöhe/Eigenschaften: 1-2 m, ausläuferbildend Blatt: Gross und tiefgrün, mit dekorativer Nervung. Verwendung: Sehr schattenverträglich. Bildet auch unter Bäumen dich...

    57.50 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Shibataea kumasaca / Bambus

    Shibataea kumasaca Mäusedornblattbambus Synonym: Shibataea kumasasa. - Sasa ruscifolia. Ruscusblätterbambus Herkunft: südliches Japan, China (Anhuei, Zheijiang) Winterhart: bis zu -22 C. Eigens...

    44.00 CHF (Preis enthält 2.5% MWSt.)

  • Verschluss aus Aluminium / Rhizomsperre

    Verschluss aus Aluminium

    24.00 CHF (Preis enthält 7.7% MWSt.)

Bambus Jungpflanzen

Bambus  Vermehrung
Bambus Vermehrung
  • Hibanobambusa tranquillans 'Shiroshima' / Bambus

    Hibanobambusa tranquillans 'Shiroshima' / Bambus

    Dieses Bambus, mit seiner grossen Sasa-Typ artigen Blätte, gilt als eine natürliche hybrid. Die Blätter dieser 2-farbigen Bambusart sind satt-grün mit goldgelber Zeichnung und das das ganze Jahr du... mehr

    78.00 CHF*

  • Indocalamus tesselatus / Bambus

    Indocalamus tesselatus / Bambus

    Indocalamus tessellatus Sehr schöner japanischer, Bambus. Wuchshöhe 1.5-2m, ausläuferbildend Blatt: gross, grün, mit weissen bis gelben Streifen in unterschiedlicher Breite, neue Blätter in der... mehr

    99.00 CHF*

  • Phyllostachys atrovaginata 'Green Perfume'/ Bambus

    Phyllostachys atrovaginata 'Green Perfume'/ Bambus

    Diese Neuheit verträgt selbst Standorte am Wasser - sie gehört zu der Gruppe der Wasser-Bambus Ein Wasserbambus Phyllostachys atrovaginata 'Green Perfume' nimmt innerhalb der bekannten Bambusarte... mehr

    99.00 CHF*

  • Phyllostachys aurea / Bambus

    Phyllostachys aurea / Bambus

    Hellgrüner Ringbambus, 3-6 m, Blatt: immergrün, Halme grün bis gelblich, meist bis zum Boden verzweigt, Ausläuferbildend, Solitär, Heckenbepflanzung. mehr

    175.00 CHF*

  • Phyllostachys aureosulcata spectabilis

    Phyllostachys aureosulcata spectabilis

    3-8 m, Halm gelb mit grüner Längsstreifung, Ausläuferbildend, Winterhärte bis minus 24 Grad. mehr

    185.00 CHF 159.00 CHF*

  • Phyllostachys bamb.'Castilloni' / Bambus

    Phyllostachys bamb.'Castilloni' / Bambus

    Kräftig wachsender, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 5-7 m. Bildet dicke, gelbfarbene Stängel, die schnurgerade wachsen. Kleines, hellgrünes Blatt. Sonne-Halbschatten. Gedeiht auf allen Bodenarten. ... mehr

    275.00 CHF*

  • Phyllostachys bissetii / Heckenbambus

    Phyllostachys bissetii / Heckenbambus

    3-6 m, Blatt: immergrün, Halme glänzend dunkelgrün, dicht belaubt, Ausläufer bildend, relativ winterhart, als Heckenpflanze geeignet. mehr

    185.00 CHF*

  • Phyllostachys decora / Bambus

    Phyllostachys decora / Bambus

    Dise Art besitzt aufrechte, gerade, zunächst grüne Halme mit leicht verdickten Knoten, die sich später gelb-orange färben. Wuchshöhe: bis 10m. ... mehr

    168.00 CHF*

  • Phyllostachys heterocycla pubescens / Bambus

    Phyllostachys heterocycla pubescens / Bambus

    Kräftig wachsender, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 4-5 m. Bildet robuste Stängel mit auffälligen Verdickungen an der Unterseite. Gerade wachsend. Kleines, hellgrünes Blatt. Sonne-Halbschatten. Wuc... mehr

    275.00 CHF*

  • Phyllostachys humilis /  Bambus

    Phyllostachys humilis / Bambus

    Kräftig wachsender und kompakter, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 3-4 m. Bildet dünne, robuste Stängel, die gerade wachsen. Kleines, hellgrünes Blatt. Sonne-Halbschatten. Gedeiht auf allen Bodenart... mehr

    275.00 CHF*

  • Phyllostachys nigra 'Boryana'/ Tigerbambus  Bambus

    Phyllostachys nigra 'Boryana'/ Tigerbambus Bambus

    Bambus des Jahres 2010, immergrün, Halm grün, braunfleckig, bis 20 m, sonnig, Einzelstellung, Gruppe, minus 20°. mehr

    168.00 CHF*

  • Phyllostachys nigra 'Henonis' /  Bambus

    Phyllostachys nigra 'Henonis' / Bambus

    Kräftig wachsender, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 7-8 m. Bildet sehr dicke, olivgrüne, später gelbe Stängel, die gerade wachsen. Kleines, hellgrünes Blatt. Sonne-Halbschatten. Gedeiht auf allen B... mehr

    275.00 CHF*

  • Phyllostachys viridis 'Sulphurea' / Bambus

    Phyllostachys viridis 'Sulphurea' / Bambus

    Eine sehr gelungene Wahl für gut durchlässige Lehmböden. ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN Grösse: Hoher Bambus mit geradem Wuchs. Wuchsform: Bildet wenig Ausläufer. Synonyme: P viridis Sulfured, P. sul... mehr

    275.00 CHF*

  • Phyllostachys vivax f. aureocaulis / Bambus

    Phyllostachys vivax f. aureocaulis / Bambus

    6-10m, Trieb gelb mit grünen Längsstreifen, als Jungpflanze etwas schwach, beginnt im zweiten Jahr mit kräftigen Austrieben, Ausläuferbildend, Winterhärte: bis minus 20 Grad. mehr

    168.00 CHF*

  • Pleioblastus pygmaeus / Zwerg-Bambus

    Pleioblastus pygmaeus / Zwerg-Bambus

    Stark wuchernder, wintergrüner Bambus, bis ca. 8 cm hoch. Bildet einen großen Busch. Grünes Laub. Sonnig bis halbschattig. Gedeiht auf allen frischen Gartenböden. Im Frühjahr zurückschneiden. mehr

    22.50 CHF*

  • Pleioblastus simonii / Bambus

    Pleioblastus simonii / Bambus

    Kräftig wachsender, immergrüner Bambusstrauch. Höhe 3-4 m. Gerade Stängel. Blatt schmal, dunkelgrün und abhängend. Verträgt sowohl Sonne als auch Schatten. Gedeiht auf allen Bodenarten. Gut winterh... mehr

    152.00 CHF*

  • Pleioblastus variegatus / Zwergbambus

    Pleioblastus variegatus / Zwergbambus

    Beschreibung: Bodenbedecker mit zierlichem weissbuntem blatt. Zurückschneiden befordert das wachsen. Bis zu 1,00 m hoch. Gut winterhart. Benötigt einige dünger. Pleioblastus-variegatus zählt für ... mehr

    22.50 CHF*

  • Pleioblastus viridistriatus 'Auricoma'   -  Bambus

    Pleioblastus viridistriatus 'Auricoma' - Bambus

    Wuchshöhe: 50cm. Winterhärte: Bis minus 20 Grad. mehr

    57.50 CHF*

  • Pseudosasa japonica / Japanische Pfeilbambus

    Pseudosasa japonica / Japanische Pfeilbambus

    Bamnus, 2-3 m, Blatt: immergrün, sehr groß, Trieb: grün, Ausläufer treibend, humose Böden, gut schattenverträglich, windgeschützt, in der Jugend Winterschutz. mehr

    99.00 CHF*

  • Rhizomsperre HDPE (PE-HWU) 2 mm

    Rhizomsperre HDPE (PE-HWU) 2 mm

    Rhizome Gewisse Bambusse (z.B. alle Phyllostachys-Arten) bilden Ausläufer (unterirdische, horizontal im Boden wachsenden Triebe) aus denen sich später neue Halme entwickeln. Diese unterirdischen Au... mehr

    14.35 CHF*

  • Sasa palmata f. nebulosa - Sasa-Bambus

    Sasa palmata f. nebulosa - Sasa-Bambus

    Sasa patmata f. nebutosa Wuchshöhe/Eigenschaften: 1-2 m, ausläuferbildend Blatt: Gross und tiefgrün, mit dekorativer Nervung. Verwendung: Sehr schattenverträglich. Bildet auch unter Bäumen dich... mehr

    57.50 CHF*

  • Shibataea kumasaca / Bambus

    Shibataea kumasaca / Bambus

    Shibataea kumasaca Mäusedornblattbambus Synonym: Shibataea kumasasa. - Sasa ruscifolia. Ruscusblätterbambus Herkunft: südliches Japan, China (Anhuei, Zheijiang) Winterhart: bis zu -22 C. Eigens... mehr

    44.00 CHF*

  • Verschluss aus Aluminium / Rhizomsperre

    Verschluss aus Aluminium / Rhizomsperre

    Verschluss aus Aluminium mehr

    24.00 CHF*

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

*Alle Preise incl. Umsatzsteuer, zuzüglich

Rhizomsperre

Rhizomsperre
Rhizomsperre HDPE (PE-HWU) 2 mm

Begrenzen Sie also das Wurzelwachstum Ihres Bambus mit einer gewissenhaft gebauten Rhizomsperre [2'175 KB] Ihr Weg zu uns




Die Wunderbare Welt der Pflanzen

Wie verschaffen sich Orchideen Nahrung?

Durch die Hilfe von bestimmten Pilzen, die in der Rinde ihrer Wurzeln siedeln. Über diese erhalten sie Nährstoffe, Enzyme, Hormone und Vitamine. Manche Arten ernähren sich ausschliesslich mithilfe von Pilzen. Diese Orchideen haben ihre Blätter auf wenige Schuppen reduziert und besitzen kein Chlorophyll. Die wachsartig bleiche Nestwurz (Neottia nidus-avis) beispielsweise ist ein solcher sog. Saprophyt, der sich von toten organischen Stoffen ernährt, die von Pilzpartnern aufgeschlossen wurden.
Diese Symbiose mit Wurzelpilzen machte es lange Zeit unmöglich, Orchideen aus Samen heranzuziehen, denn zum Keimen benötigen die winzigen Samen die von den Pilzen produzierten Substanzen. Inzwischen haben
die Züchter jedoch ein Kultursubstrat entwickelt, das die Nährstoffe enthält, die sonst von den Pilzen beigesteuert werden. Die meisten Orchideen, die heute in den Handel kommen, werden jedoch vegetativ vermehrt. Dazu zerlegt man ein bestimmtes Gewebe der Mutterpflanze, das sog. Meristem, in viele Teile, mit dem Resultat, dass jedes zu einer neuen, mit der Mutterpflanze identischen Pflanze heranwächst.

Tipp von der Baumschule Heinis

Wie schneide ich meine Clematis?

Clematis sollte nach der Pflanzung im Frühjahr auf etwa 30 Zentimeter zurückgeschnitten werden. Nach der Hauptblütezeit kann ein Rückschnitt erfolgen.
Dabei lassen sich drei Gruppen zusammenfassen:

1. Arten und Sorten, die im Sommer und Herbst an diesjährigen Trieben blühen, z.B. C. jackmanii und C. viticella. Zeitpunkt: im Winter oder frühen Frühjahr vor dem Austrieb. Alle vorjährigen Triebe knapp oberhalb des untersten Augenpaares stutzen.

2. Sorten, die im Frühsommer am Holz des Vorjahres Blüten tragen und im Spätsommer noch etwas an neuen Trieben nachblühen, z.B. Florida und Patens-Hybriden. Hier genügt es völlig, lediglich abgestorbene und schwache Triebe nach der Hauptblüte herauszunehmen. Alle paar Jahre kann man sie stark zurückschneiden, am besten nach der Blüte oder im Spätwinter. Man verliert dabei jedoch für ein Jahr weitgehend den frühen Blütenflor.

3. Frühjahrsblüher, die sowohl am vorjährigen wie am diesjährigen Holz blühen, brauchen nicht unbedingt einen Schnitt, und wenn, dann wie Gruppe zwei. Es ist allerdings vorteilhaft für den Aufbau, wenn man die Triebe im Spätwinter auf etwa 20 Zentimeter oberhalb gut entwickelter Blattknospen einkürzt. Nebeneffekt: Die Blüte verschiebt sich auf den Hochsommer.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren