Sie sind hier: Startseite » Fruchtgehölze

Obstbäume

  • Wellness-Pflanzen

    Wellness-Pflanzen

    Exotische und ungewöhnliche Fruchtgehölze, für Gesundheit Wohlbefinden und ein langes Leben. mehr

  • Aprikosen

    Aprikosen

    mehr

  • Äpfel

    Äpfel

    Rote oder lieber grüngelbliche Schale? Süss oder eher säuerlich schmeckend? Wofür Sie sich auch entscheiden, in unserem Sortiment aus vielen vitaminreichen Apfelsorten finden Sie die Richtige Sorte. mehr

  • Birnen

    Birnen

    Birnen sind wohlschmeckende Obstsorten, ob als Saft, oder roh als Obst, immer ein Genuss und ein wichtiger Bestandteil vitaminreicher Ernährung mehr

  • Zwetschgen

    Zwetschgen

    Hier finden Sie leckere und aromatische Zwetschgen und Pflaumen Sorten, die zwischen Juli und Oktober genussreif sind. Neben den Vitaminen A und C haben diese Früchte sämtliche Vitamin B-Arten. mehr

  • Sauerkirschen

    Sauerkirschen

    Sauerkirschen sind eventuell zum Frischverzehr nicht jedermanns Sache, aber geniessen Sie sie doch einfach auf Torten, Kuchen oder als Marmelade. Wer kann da schon wirklich widerstehen? mehr

  • Pflaumen und Mirabellen

    Pflaumen und Mirabellen

    Pflaumen und Mirabellen mehr

  • Pfirsich und Nektarinen

    Pfirsich und Nektarinen

    mehr

  • Johannis und Jostabeeren

    Johannis und Jostabeeren

    Johannis und Jostabeeren sind die am vielseitigsten verwendbaren Früchte mehr

  • Stachelbeeren

    Stachelbeeren

    Geniessen Sie diese Schmackhaften Früchte aus dem eigenen Garten mehr

  • Brombeeren

    Brombeeren

    Die schwarzvioletten Früchte schmecken angenehm süss und eignen sich vor allem für Desserts, Konfitüre oder für Sirup. Versuchen Sie es doch einfach mal aus, mit unseren Top Sorten klappt es bestimmt. mehr

  • Himbeeren

    Himbeeren

    Himbeeren: Sie lieben einen durchlässigen, humosen Boden. Ein schwerer, lehmiger Boden muss unbedingt mit z. B. Sand, Perlit, Kompost usw. verbessert werden. Pflanzen Sie Himbeeren auf einen Wall ... mehr

  • Heidelbeeren

    Heidelbeeren

    Heidelbeeren sind nach dem Pflücken ungekühlt 3-4 Tage lang haltbar, im Kühlschrank aufbewahrt sogar bis zu 2 Wochen. Trotzdem sollte man sie bald verwerten, sonst leidet der Geschmack. mehr

  • Holunder

    Holunder

    Die Holunder Beeren sind reich an Vitamin C und enthalten Vitamin A, B1 und B2. ... mehr

  • Feigen

    Feigen

    Der Feigenbaum (Ficus carica) ist im Mittelmeerraum weit verbreitet und ist ein interessanter Fruchtstrauch mit sehr dekorativem Laub und Früchten. Er ist als Kübelpflanze sehr gut geeignet. mehr

  • Kiwi

    Kiwi

    Verschiedene Kiwi-Sorten sind zweihäusig, d. h. es gibt Pflanzen mit nur männlichen Blüten und Pflanzen mit nur weiblichen Blüten. Damit Sie dennoch Früchte ernten können, müssen Sie zu einer... mehr

  • Reben

    Reben

    Weinreben mittelgrosse bis grosse, lockerbeerige Trauben mit grossen ovalen Beeren Reben: Wenn Sie sich eine absolut robuste und gesunde Rebsorte wünschen, welche trotzd... mehr

  • Rhabarber

    Rhabarber

    Rhabarber: Im ersten Jahr nach der Pflanzung sollten noch keine Stengel geerntet werden, damit die Rhabarberpflanze nicht geschwächt wird. Sie dankt das Ihnen mit einer reichen Ernte in den Folgeja... mehr

  • Quitten

    Quitten

    Die Quitten sind ein besonderes Obstgehölz. Im Frühling fallen sie durch grosse, weisse Blüten auf. Im Herbst tragen sie duftige, gelbe Früchte. Für einen ertragreichen Ertrag benötigen die Quitten... mehr

  • Kirschen

    Kirschen

    Den Früchten des Kirschbaumes kann man sich einfach nicht entgehen lassen. Süsskirschen eignen sich besonders gut für den Verzehr ab Baum aber auch zum verarbeiten und sind reich an Vitamin C. mehr

  • Sanddorn - Weidendorn, Dünendorn

    Sanddorn - Weidendorn, Dünendorn

    Sanddorn (Hippophaë rhamnoides), auch Weidendorn, Dünendorn, Audorn, Fasanenbeere, Haffdorn, Rote Schlehe und Sandbeere genannt.Die Früchte sind sehr saftige Multivitamin-Träger. Sie haben eine sehr h ... mehr

  • Walnüsse

    Walnüsse

    Juglans regia mehr

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

*Alle Preise incl. Umsatzsteuer, zuzüglich

Die Wunderbare Welt der Pflanzen

Was versteht man unter dem Lotoseffekt?

Als Lotuseffekt, auch Lotoseffekt, wird die geringe Benetzbarkeit einer Oberfläche bezeichnet.
Die Tatsache, dass die Blätter der Lotosblume stets sauber sind, weil sich auf ihnen keine Schmutzpartikel absetzen können. Um diesem genialen Trick auf die Spur zu kommen, haben sich Forscher die Lotosblume ganz genau angesehen. Ihre Blätter sind gar nicht besonders glatt, wie man vielleicht erwarten könnte, sondern tragen auf ihrer Oberfläche winzige Erhebungen, die in Form und Größe unterschiedlich sind und eine Sperre für die meisten Schmutzpartikel bilden. Sie können sich nicht festsetzen, sondern werden spätestens mit dem nächsten Regen abgespült - denn auch das Wasser kann am Blatt nicht haften.
Diese Struktur versuchte man nachzuahmen: Mithilfe der Nanotechnologie, die mit mikroskopisch kleinen Partikeln arbeitet, gelang es, einige Alltagsgegenstände mit einer feinen Noppenstruktur zu überziehen, wie sie die Blätter der Lotosblume tragen. Das Spektrum reicht von Honiglöffeln, von denen die klebrige Flüssigkeit komplett abfließt, über Dachziegel, die vom Regen sauber gewaschen werden, Fassadenfarben und Autolacke, die Schmutz abweisen, Folien, die keine Fingerabdrücke annehmen, bis hin zu Waschbecken und Badewannen, die immer sauber bleiben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren