Hippophaë rhamnoides, auch Weidendorn, Dünendorn, Audorn, Fasanenbeere, Haffdorn, Rote Schlehe und Sandbeere genannt.Die Früchte sind sehr saftige Multivitamin-Träger. Sie haben eine sehr hohe Vitamin C-Konzentration.

Hippophae rhamnoides Leikora (weiblich) Sanddorn Hippophae rhamnoides Leikora (weiblich) Leikora ist eine interessante Sanddornsorte, da sie relativ wenig Wurzelausläufer bildet und kräftig, kompakt und aufrecht wächst (4-6 m). Die Triebe sind d... 77.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Hippophae rhamnoides Pollmix (männlich) Sanddorn 3-4m, weibliche Pflanze mit starkem Fruchtansatz, bedornte Rinde, auffallender Fruchtstrauch bis zum Winter, braucht männliche Pflanze zum bestäuben. 77.00 CHF (Preis enthält 2.5%MWSt.)

Sanddorn:


"Starke Frucht und heilsames Öl". Ein umfassendes Handbuch über die natürliche Heilung und Pflege mit Saft und Öl aus den ... Pflege ... Pflege mit Saft und Öl aus den Sanddornbeeren (Taschenbuch)

Tipp des Tages / Obst

Heidelbeeeren & Preiselbeeren

Heidelbeeren sind sehr gesunde Fruchtspender und eignen sich für die Verarbeitung wie auch für den Frischverzehr. Sie sollten beachten das Heidelbeeren keinen kalkhaltigen Boden vertragen. Als Alternative bietet sich die Kübelbepflanzung, welche die Heidelbeere sehr gut verträgt. Vor allem in der Reifezeit muss eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung gewährleistet sein.